Champions League Wetten: Die Königsklasse der Sportwetter im Fußball

Am 19. Mai 2012 treffen in der Münchener Allianz Arena die beiden besten Fussball-Teams Europas aufeinander. Wie gerne wäre der FC Bayern München im Finale der Champions League dabei. Ein rauschendes Fussball-Fest wird es so oder so, aber vor den eigenen Fans um die Fussball-Krone zu kicken, ist sicher der grösste Traum der Bayern in diesem Jahr.

Hier werden Europas Fussball-Könige gekrönt

Nirgendwo sonst spielen so viele Stars und so viele überragende Teams wie in der UEFA Champions League. Und wenn die Besten der Besten aufeinander treffen, dann ist der Wettspass noch grösser als sonst. Wie spielt die Mannschaft in der heimischen Liga? Wer ist top in Form, wer verletzt? Jedes Detail hilft dabei, den Ausgang der Spiele besser vorhersagen zu können. Und hier finden Sie alle Wetten dazu.

Mitte September waren 32 Teams in die Gruppen-Phase gestartet. Mit dabei: die namhaftesten Mannschaften unseres Kontinents. Und für einige der traditionsreichsten war nach diesen Spielen schon Schluss. Ajax Amsterdam flog raus, ebenso Villarreal CF, Manchester City und Manchester United. Auch der Deutsche Meister Borussia Dortmund schaffte es nicht in die K.-o.-Phase. Der BVB musste lernen, dass nationale Dominanz nicht so leicht aufs höchste internationale Parkett zu übertragen ist.

Fussball Welt

Während die Fussball-Welt mittlerweile gebannt auf die Champions League schaut, begann alles eher bescheiden und mit wenig Unterstützung. 1955 wurde der erste europäische Vereinswettbewerb eingeführt. Unter dem Namen „Europäischer Pokal“ kickten zunächst auf Einladung der französischen Sportzeitung L’Equipe jeweils 16 der bei den Fans beliebtesten Teams um die Wette. Von Beginn an dominierte Real Madrid den Pokal. Die Spanier gewannen die ersten fünf Endspiele.

Später dann wurde der Wettbewerb in Pokal der Landesmeister umbenannt. Viele Mannschaften konnten sich hier hervortun. Ajax zum Beispiel dominierte in den frühen 70er Jahren. Dreimal in Folge schnappten sich die Holländer den Pokal. In den drei darauffolgenden Spielzeiten krönten sich die Bayern zu Europas Fussball-Königen. Da spielte auch noch der Kaiser selbst Fussball. Franz Beckenbauer führte seine Bayern als Kapitän an. Dann kam die Zeit der Clubs von der Insel. Der FC Liverpool gewann zwischen 1977 und 1984 gleich viermal den Pokal der Landesmeister.

Die Liste der erfolgreichsten Teams seit dem Beginn des Wettbewerbs 1955 führt Real Madrid mit neun Titeln an, der AC Milan siegte siebenmal, Liverpool fünfmal. Dann folgen die Bayern, Ajax und seit dem vergangenen Jahr auch der FC Barcelona mit je vier Titeln. Die Katalanen starteten also als Titelverteidiger in die diesjährige Champions League (wie der Wettbewerb seit der Saison 1992/93 heisst).

Autor dieses Beitrages

Thomas Singer
Ich bin Thomas Singer, freier Journalist bei der Berliner Zeitung und professioneller Sportwetter. Bereits in meinem Studium der Sportwissenschaft an der Humbold-Univerisät in Berlin habe ich meine Passion für das Sportwetten entdeckt und mittlerweile mein System so optimiert, dass ich meine Journalistentätigkeit nebenbei praktizieren kann. Ich freue mich über jeden Follower auf meinem Google+ Profil.