Bei Mr Green Sport Top-Quote von 51 für einen Sieg von Dänemark

Juni 29, 2018

Für das baldige WM Spiel Dänemark gegen Kroatien gibt es bei Mr Green Sport ein Neukunden Angebot bei dem die Quote, dass Dänemark gegen Kroatien gewinnt von 4,9 auf 51 erhöht wurde. Das ist die Chance für Neukunden sich bei Mr Green Sport zu registrieren und mit Sportwetten anzufangen. Ein Blick lohnt sich!

Maximaler Bonus

Prozent

Bewertung

Zum Anbieter

Der Mr Green Sport Bonus

Man muss sich registrieren und darf noch kein Konto bei Mr Green Sport haben. Nachdem man sich registriert hat wird die verbesserte Quote automatisch im Wettschein angezeigt und man kann seine Wette platzieren. Man kann jedoch maximal 1 Euro auf die verbesserte Quote platzieren. Sollte Dänemark gewinnen, so erhält man das 51-fache seines Einsatzes als Gewinn zurück. Der Gewinn wird in Echtgeld ausgezahlt, dieses könnte man dann zum weiterspielen nutzen oder sich ganz einfach auf das Bankkonto auszahlen lassen.

Teilnahmebedingungen von der Mr Green Sport Aktion

Um das Angebot von Mr Green Sport nutzen zu können, muss das Mindestalter von 18 erreicht sein und man muss seinen festen Wohnsitz in der Schweiz, Österreich oder in Deutschland haben. Die Aktion kann nur von neuen Spieler, die sich in der Zeit vom 27.06.18 bis zum 01.07.18 registrieren, genutzt werden. Es sind nur Einzelwetten auf die verbesserte Quote gültig. Jeder andere Betrag oder Wettart wird zu normalen Quoten ausgezahlt. Nutzt man den Quotenboost, so kann man darüber hinaus auch noch den Mr Green Sport Willkommensbonus nutzen. Sollte der Verdacht auf Betrug bestehen oder verstößt ein Spieler gegen die Bonusbedingungen, behält sich Mr Green Sport das Recht Spieler von der Aktion auszuschließen und deren Gewinne einzubehalten.

Autor dieses Beitrages

Thomas Singer
Ich bin Thomas Singer, freier Journalist bei der Berliner Zeitung und professioneller Sportwetter. Bereits in meinem Studium der Sportwissenschaft an der Humbold-Univerisät in Berlin habe ich meine Passion für das Sportwetten entdeckt und mittlerweile mein System so optimiert, dass ich meine Journalistentätigkeit nebenbei praktizieren kann. Ich freue mich über jeden Follower auf meinem Google+ Profil.