30 Euro Gratiswetten während des 4. Spieltages der Champions League bei William Hill

Oktober 31, 2017

Neukunden von William Hill haben jetzt die Möglichkeit sich bis zu 30 Euro in Gratiswetten zu sichern. Dafür müssen sie lediglich bei der Einzahlung den Code CHL4 angeben und eine Wette in Höhe von 5€ auf einen beliebigen Markt der Champions League platzieren. Dabei ist es lediglich relevant, dass das entsprechende Ereignis am 31. Oktober oder am 1. November ausgewertet wird. Darüber hinaus müssen die 5€ im Rahmen einer Einzelwette platziert werden. Wetten die Teil einer Kombiwette sind zählen nicht für diese Promotion. Auch können sich Wetten die im Rahmen der Cash Out Funktion vorzeitig abgebrochen wurden sich nicht für diese Promotion qualifizieren. Des Weiteren ist es wichtig, dass die Spieler eine Wette mit einer Quote von wenigstens 1.5 wählen.

Maximaler Bonus

Prozent

Bewertung

Zum Anbieter

Wie werden die Gratiswetten gutgeschrieben?

Innerhalb von 24 Stunden nach dem Platzieren der Wette erhält der Spieler eine Gutschrift von 3 Gratiswetten a 10 Euro in seinen Account. Diese müssen jeweils in ihrer Gänze genutzt werden. Es ist also nicht möglich eine Gratiswette noch weiter aufzuteilen. Damit die Spieler aber trotzdem auf mehrere verschiedene Spiele wetten können, hat William Hill sich entschieden, den Wettbonus von sich aus in 3 Wetten aufzuteilen. Wenn ein Spieler eine Gratiswette einsetzt, dann erhält er nur den Nettogewinn von der Gratiswette ausbezahlt. Bei einer Quote von 2.5 würde er bei einer herkömmlichen Wette einen Betrag von 25€ gewinnen. Da bei der Gratiswette allerdings noch der fiktive Einsatz von 10€ abgezogen wird, erhält der Spieler in diesem Fall lediglich eine Gutschrift über 15€.

Was müssen die Spieler beachten?

Die Spieler sollten beachten, dass sie nur einmal an dieser Promotion teilnehmen können und es selbstverständlich untersagt ist weitere Accounts zu erstellen, um den Neukundenbonus mehrfach in Anspruch zu nehmen. Darüber hinaus ist es untersagt mehrere Accounts mit der gleichen IP-Adresse oder dem gleichen Zahlungsmittel zu erstellen. Es ist auch untersagt mit mehreren Accounts aus dem gleichen Haushalt an dieser Promotion teilzunehmen. Darüber hinaus sollten die Spieler wissen, dass sie keine Einzahlung mit Skrill oder Neteller vornehmen dürfen, wenn sie an dieser Promotion partizipieren wollen. Und natürlich sind auch Angestellte von William Hill und deren Angehörige von der Promotion ausgeschlossen. Wie immer behält sich William Hill das Recht vor einzelne Spieler von der Promotion auszuschließen, wenn diese des Betrugs verdächtigt werden. Darüber hinaus enthalten die AGB die übliche Klausel, die es William Hill gestattet die Promotion ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden.

Autor dieses Beitrages

Thomas Singer

Ich bin Thomas Singer, freier Journalist bei der Berliner Zeitung und professioneller Sportwetter. Bereits in meinem Studium der Sportwissenschaft an der Humbold-Univerisät in Berlin habe ich meine Passion für das Sportwetten entdeckt und mittlerweile mein System so optimiert, dass ich meine Journalistentätigkeit nebenbei praktizieren kann. Ich freue mich über jeden Follower auf meinem Google+ Profil.