Handball Wetten werden immer populärer und große Gewinne sind möglich!

Die Deutsche Handball-Meisterschaft wird traditionell im Norden entschieden. Seit 2004 standen am Ende der Saison immer entweder die SG Flensburg-Handewitt, der THW Kiel oder wie zuletzt der HSV Hamburg ganz oben. Nach sechs Titeln in Folge musste der THW im vergangenen Jahr den Hamburgern den Vortritt lassen. Um so heftiger legen die Kieler in dieser Saison los. Gegen den Willen des THW ist in der HBL bislang kein Kraut gewachsen. Dieses Mal haben sich allerdings die Füchse Berlin in das Meisterschaftsrennen eingeschaltet und gehören zu den Top-Vier im deutschen Handball.

Auf der Suche nach Verstärkungen gelang den Berlinern schon im März 2011 ein ganz grosser Coup. Die Füchse schnappten sich den Weltstar Iker Romero. Der kam von Champions-League-Sieger FC Barcelona in die Hauptstadt und sorgt dort für Furore. Der erfahrene Rückraum-Koloss (100 Kilo) gehört zu den fünf erfolgreichsten Torschützen der Berliner. Romero gibt der jungen Mannschaft den nötigen Halt. In seinen bis Ende Dezember 2011 189 absolvierten Länderspielen für Spanien knallte er den gegnerischen Torhütern 723 Bälle in den Kasten. In Berlin hat er einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben.

Bei Rekordmeister Kiel spielen Stars wie Torwart Thierry Omeyer, Marcus Ahlm, Christian Zeitz oder Filip Jicha. Wie hoch die Trauben für die Zebras hängen zeigt, dass die vergangene Saison mit Sieg in Pokalfinale und Supercup als eher enttäuschend gewertet wurde. 2010 durften es gerne Meisterschaft und Champions League sein. Kein anderer deutscher Klub hat so viele Meisterschaften (16), Pokalsiege (7) und Supercup-Gewinne (6) gefeiert wie der Traditions-Verein aus dem Norden der Republik.

Gleich Drei, die in der Handball – Königsklasse

Gut läuft es für die deutschen Vereine auch in den europäischen Wettbewerben. Meister HSV beherrschte trotz einiger Wackler in der heimischen Liga seine Vorrundengruppe in der Handball Champions League und zog souverän ins Achtelfinale ein. Eine echte Hammer-Gruppe erwischten die Kieler. Ihre Gegner waren unter anderen AG Kopenhagen, Reale Ademar Leon und Montpellier HB. Aber die Nordlichter zeigten auch in der Königsklasse, dass sie in diesem Jahr ganz nach oben wollen. Ebenfalls beeindruckend schlug sich bislang Champions-League-Neuling Berlin. Die Füchse hatten es in ihrer Gruppe B immerhin mit BM Atletico Madrid und MKB Veszprém KC zu tun. Gewohnt souverän marschierte Titelverteidiger FC Barcelona durch die einzige Gruppe ohne deutsche Beteiligung.

Nicht so gut lief das Jahr für unsere Handball-Nationalmannschaft. Trotz aufopferungsvollem Kampf und vielen guten Spielen bei der Europameisterschaft, reichte es nicht zur Olympia-Qualifikation. Olympia 2012 in London findet tatsächlich ohne die DHB-Auswahl statt.

Autor dieses Beitrages

Thomas Singer
Ich bin Thomas Singer, freier Journalist bei der Berliner Zeitung und professioneller Sportwetter. Bereits in meinem Studium der Sportwissenschaft an der Humbold-Univerisät in Berlin habe ich meine Passion für das Sportwetten entdeckt und mittlerweile mein System so optimiert, dass ich meine Journalistentätigkeit nebenbei praktizieren kann. Ich freue mich über jeden Follower auf meinem Google+ Profil.