Im März bei 10Bet einen 50% Bonus mit bis zu 40€ erhalten

März 2, 2017

Im Bereich Fußball bringt der März bei dem Onlinebuchmacher 10Bet einige umfangreiche Wettmöglichkeiten mit sich. Hierzu zählen die Spiele in der Champions League oder auch die Partien in der Europa League. Aber auch andere Sportwetten sollten im März nicht vernachlässigt werden, wie zum Beispiel das „ATP Masters-Turnier“ im Bereich Tennis. Damit die Kunden für diese Wetten vorbereitet sind, gibt es bei 10Bet einen Reload Bonus von 50 Prozent auf eine entsprechende Einzahlung. Je nach Höhe der nötigen Überweisung kann dann eine Promotion von bis zu 40€ erhalten werden. Dieses Bonuskapital darf dann im Anschluss für alle Wetten bei 10Bet verwendet werden, um entsprechend mehr oder höhere Gewinnchancen zu haben.

Maximaler Bonus

Prozent

Bewertung

Zum Anbieter

Wie muss der Reload Bonus freigeschaltet werden?

Der Wettbonus steht mit 50% nur für Kunden zur Verfügung, die sich bereits korrekt ab 18 Jahren über die Seite von 10Bet registriert haben. Hier muss dann mithilfe von dem Code „40MEGA“ die nötige Einzahlung überwiesen werden. Gebucht werden muss diese Einzahlung zwischen dem 28. Februar und dem 31. März 2017 und in einer Mindesthöhe von 10 Euro. Sobald der Einzahlungsbetrag auf dem Kundenkonto eingegangen ist, muss diese Summe dann bei einer Mindestquote von 1.60 einmal komplett durchgespielt werden. Unabhängig davon, ob diese Wette für das Durchspielen verloren oder gewonnen wird, es werden dem Teilnehmer die 50 Prozent an Bonus bis zu 40 Euro, umgehend auf sein Benutzerkonto gutgeschrieben.

Welcher Umsatz ist von dem Bonusbetrag zu erwarten?

Alle Gewinne, die mit dem Bonusbetrag bei 10Bet erzielt werden konnten, dürfen nicht sofort ausgezahlt werden. Erst nach einem korrekten Umsatz innerhalb von 30 Tagen nach dem Erhalt von der Bonussumme wird die Auszahlungsoption freigeschaltet. Für das Durchspielen müssen hierbei sowohl der Wert der Einzahlung als auch die Bonussumme, also bis zu 120 Euro, 6-fach durchgespielt werden. Mit Ausnahme von Handicapwetten, Forecast, Tricast und Über- beziehungsweise Unter-Wetten, können alle Arten von Sportwetten mit einer Mindestquote von 1.60 für diesen Vorgang genutzt werden. Alle Kunden müssen sich dabei selbstständig auf den aktuellen Stand halten, ob sich die Umsatzbedingungen im Laufe der Aktion verändern. Modifikationen können dabei nämlich jederzeit durch 10Bet ohne Angabe von Gründen durchgeführt werden.

Autor dieses Beitrages

Thomas Singer

Ich bin Thomas Singer, freier Journalist bei der Berliner Zeitung und professioneller Sportwetter. Bereits in meinem Studium der Sportwissenschaft an der Humbold-Univerisät in Berlin habe ich meine Passion für das Sportwetten entdeckt und mittlerweile mein System so optimiert, dass ich meine Journalistentätigkeit nebenbei praktizieren kann. Ich freue mich über jeden Follower auf meinem Google+ Profil.