Interwetten Erfahrungsbericht – seriöser Wettanbieter im Test

Urgestein, alter Hase oder einfach nur erfahrenes Wettbüro. Auf den Onlineanbieter Interwetten treffen alle Bezeichnungen zu. Das Unternehmen erblickte bereits 1990 in Wien das Licht der Welt. Der Start erfolgte als klassischer Telefonwettenanbieter. Interwetten hat im Laufe der Jahre immer wieder eine Vorreiterrolle im Bereich der Technik eingenommen. Bereits 1997 stellten die Österreicher ihren ersten Wettshop online, als einer der ersten Buchmacher überhaupt. Bereits 2004 brachte Interwetten die erste mobile Website an den Start. Die technischen Gegebenheiten können, heute zurückblickend betracht, als Instant App gewährtet werden. Interwetten darf sich mit Fug und Recht auf die Flagge schreiben, die erste Sportwetten App überhaupt veröffentlicht zu haben.

Wettquoten

9.3

Wettangebot

9.8

Wettbonus

9.5

Kundenservice

9.5

Zahlungsmittel

9.8

Mobile

9.7

Positives

  • Sehr solides Wettangebot
  • Live Wetten möglich
  • Einfache und schnelle Auszahlungen
  • Exklusives Virtual Sport Angebot
  • Mobile App vorhanden

Negatives

  • Keine PayPal-Zahlungsmöglichkeit
  • Live Chat nicht vorhanden

Bonus

  • 100% Neukundenbonus bis 100 Euro

BEWERTUNG
9.6

Interwetten Testbericht

Interwetten kann auf einen konstanten Kundenstamm von mehreren Millionen Usern weltweit bauen. Das Unternehmen segelt heute offiziell unter maltesischer Flagge und ist auf der Mittelmeerinsel eingetragen sowie lizenziert. Interwetten steht unter der ständigen Kontrolle und Aufsicht der Lotterie & Gaming Authority, ein sehr positives Qualitätsmerkmal. Die Macher von Interwetten sind natürlich noch immer die altbekannten Österreicher, nur der offizielle Firmensitz musste gewechselt werden, um für die Kunden ein sicheres Spielumfeld zu schaffen. Im letzten Jahrzehnt verdiente sich Interwetten seine Sporen als Sponsor in vielfältiger Form beim Handball und Motorsport. Dieses Engagement wurde zwar in den letzten Jahren etwas zurückgefahren, doch so ganz vom rasanten Motorsport können die Österreicher aber doch nicht ablassen. Interwetten unterstützt den bekannte schweizerischen Rennfahrer Tom Lüthi und das Charouz Racing Team. Das Hauptaugenmerk im Sponsoring gilt aber mittlerweile dem König Fußball. Interwetten ist Sponsor des FC Sevilla sowie Co-Partner beim VfB Stuttgart, dem AC Florenz und dem FC Parma.

Doch auch abseits des werbewirksamen Marketings sind die Österreicher aktiv. Organisationen wie Amnesty International oder Ärzte ohne Grenzen erhalten seit Jahren regelmäßige Zuwendungen. Der Wettshop von Interwetten, welcher in zehn Sprachen, unter anderem in english, türkisch, spanisch und tschechisch angeboten wird, erstrahlt in der Firmenfarbe gelb. Ansonsten kann der Internetauftritt als sachlich, nüchtern und zweckmäßig bezeichnet werden. Die Designer des Buchmachers haben bewusst zu Gunsten der Übersichtlichkeit und der selbsterklärenden Navigation auf jeglichen Schnickschnack verzichtet. Die Interwetten Fußball Kolumne muss dann aber doch sein und sorgt für die entsprechende Abwechslung zwischen der Tippabgabe.

Interwetten im Detail

Wettquoten – Favoriten werden von Interwetten gepusht

Interwetten liebt die Sieger oder besser gesagt die Favoriten. Wer die Homepage des Buchmachers betritt, bekommt regelmäßig Werbung für entsprechende Kombinationstipps eingeblendet und dies nicht ohne Grund. Im Bereich der Favoritensiege kann Interwetten wahrlich punkten. Oft bietet das Wettbüro in diesem Bereich sogar den absoluten Höchstkurs am Markt. Dass Interwetten letztlich der große Gewinner ist, da sich viele Sportwettenspieler immer wieder zu denen in der Gesamtheit eher unattraktiven Favoritenwetten hingezogen fühlen, steht auf einem ganz anderen Blatt. Lobenswert sind die Wettenquoten in jedem Fall. Spieler, welche also den FC Bayern München, Borussia Dortmund, Real Madrid oder den FC Barcelona lieben, werden beim Bookie bestens bedient.

Der durchschnittliche Auszahlungsschlüssel von Interwetten liegt zwischen 92 und 93 Prozent, womit sich der Anbieter im Mittelfeld einreiht. Ein weiteres Plus der Interwetten Quoten sind deren Standhaftigkeit. Selbst kurz vor Spielbeginn ist nur ein ganz geringer Verfall erkennbar. Damit kann Interwetten fast den besten britischen Buchmachern das Wasser reichen. In einem anderen Bereich müssen sich die Österreicher im Vergleich zu den Briten aber gnadenlos verstecken. Während in Großbritannien fast ohne Einsatzgrenzen gewettet werden darf, ist Interwetten für sein rigoroses Risikomanagement bekannt. Einerseits sind die möglichen Einsätze ohnehin schon gering, anderseits werden Gewinner sehr schnell mit persönlichen Limitierungen bestraft. Die Geschäftsausrichtung von Interwetten soll vornehmlich Freizeit- und Hobbyspieler ansprechen, High Roller sind weniger gern gesehen.

Wettangebot – Herausragendes Formel 1 Angebot

Die Geschäftslinie von Interwetten ist auch Sportwetten – Angebot durchaus erkennbar. Dominiert werden die Offerten logischerweise vom Fußball, wobei hier die Herkunft des Buchmachers Deutschland – Österreich unverkennbar ist. Die Quantität ist durchaus solide, wobei Interwetten sicher nicht mit den Marktführern konkurrieren kann. Insgesamt finden sich aber immerhin rund 50 Sportarten im Portfolio wieder. Die deutschsprachigen Fans kommen in Genuss auf zahlreiche Amateuroberligen zu tippen. Sehr stark sind die Wetten auf die Deutsche Bundesliga, die Champions League und Premier League vertreten. In Sachen Tiefe des Angebotes hält sich Interwetten dezent zurück. Die wichtigsten Wetten wie Tore Über/Unter sind vorhanden, doch jeder Eckball oder jede Rote Karte sind bei den Österreichern nur in den seltensten Fällen zu finden. Positiv sind die umfangreichen Angebote in Form der Asiatischen Handicapwetten zu benennen.

Die üblichen Verdächten Tennis, Basketball und Volleyball werden sehr gut abgedeckt. Herausstehend sind aber, wahrscheinlich des eigenen Sponsorenengagements geschuldet, noch immer Wetten auf Handball und Motorsport. Oft liegt Interwetten in diesem Bereich auch quotenmäßig ganz vorn. Wer eine attraktive Wette auf die Formel 1 sucht, ist beim Wettanbieter in sehr guten Händen. Doch nicht nur die Königsklasse wird vorzüglich präsentiert, auch kleinere Rennserien oder der Moto GP werden exzellent quotiert. Für Freunde von Randsportarten sind Wasserspringen, Segel und Schach im Portfolio zu finden. Bei den Gesellschafts- und Politikwetten hat sich Interwetten einiges von der britischen Konkurrenz abgeschaut und einen sehr interessanten Mix zusammengestellt.

Die Live – Wetten haben die gleichen Stärken und Schwächen wie der Pre-Match-Sektor. Wer auf die Top-Sportereignisse tippen möchte, kommt hier voll zum Zug. Kritikwürdig, weil einfach noch zu wenig, sind die dazu offerierten Spezialwettmärkte. Die Dominanz von Fußball und Tennis, in dem übrigens sehr schön gestalteten Live-Center, ist schon fast erdrückend. Hin und wieder verirren sich aber auch ein paar Wetten auf Exoten wie Tischtennis, Snooker oder Rugby zu den Echtzeitwetten. Ein Special von Interwetten ist die „One-Click“ Funktion im Live – Center. Mit einem vorab eingestellten Einsatz kann die Wette mit nur einem Klick auf den Kurs platziert werden.

Wettbonus – Tempo ist gefragt

Der Bonus von Interwetten ist ein Angebot für ganz schnelle Tipper, denn Zeit lassen die Österreicher den eigenen Kunden kaum. Innerhalb von nur 14 Tagen müssen alle Umsatzbedingungen für den Bonus erfüllt werden. Andererseits unterschiedenen sich die Geschäftsbedingungen auch im positiven Sinne von der Konkurrenz. Der Bonus wird zu 100 Prozent auf die ersten Einzahlungen gewährt. Jawohl, die Mehrzahl ist an dieser Stelle richtig. Interwetten wertet alle Überweisungen innerhalb der ersten zehn Tage als Bonusqualifikation, bis zu einem Maximalwert von 110 Euro. Kunden können also beispielsweise zweimal 50 Euro überweisen und erhalten trotzdem den vollen Bonus. Danach ist Flexibilität angesagt. Der Bonus hat Gültigkeit für alle Interwetten Bereiche, kann also auch im Casino, beim Poker, im Live Casino oder mit Rubbellosen umgesetzt werden. Für alle Sektoren gelten selbstverständlich unterschiedliche Bonusbedingungen. Für die Sportwetten besagen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dass der Bonus fünfmal umgesetzt werden muss, dabei ist eine Mindestquote von 1.70  zu beachten. Positiv ist, dass der Bonus bereits nach jeder Umsatzumrundung anteilig dem Echtgeldkonto zu 20 Prozent gutgeschrieben wird. Dieses Geld bleibt auch dann erhalten, wenn innerhalb von 14 Tagen nicht der gesamte Bonus frei gespielt wird. Die Wettsteuer berechnet Interwetten wie die meisten Wettanbieter nur bei gewonnen Tickets durch einen fünfprozentigen Abzug von der Bruttogewinnsumme.

Kundenservice – Besser geht es kaum

Das Team von Interwetten ist rundum die Uhr für seine Spieler da. Der Support ist sieben Tage pro Woche 24 Stunden erreichbar und steht für Infos zur Verfügung. Der Kontakt kann per Email, Live Chat, Fax oder Telefon aufgenommen werden. Es ist lediglich zu beachten, dass es sich bei den Telefon- und Faxverbindungen um maltesische Festnetznummern handelt. Der Anruf ist also mit Kosten für ein Auslandsgespräch verbunden. Zahlreiche Infos sind zusätzlich im FAQ-Menü vom Wettanbieter. Fachwissen, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft sind für das Team der Kundenbetreuer absolute Selbstverständlichkeit. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Support schon mehrfach von unabhängigen Organisationen für seine vorzüglichen Leistungen mit Auszeichnungen bedacht wurde.

Ein- und Auszahlungen – Erste Auszahlung nur zur Bank

Das Portfolio an Bezahlmethoden ist bei Interwetten relativ gering, wenn man den Vergleich zu anderen Buchmachern heranzieht. Die Mindesteinzahlungssumme ist standardmäßig für alle Varianten zehn Euro. Interwetten erkennt Kreditkarten von Visa, MasterCard und Diners Club an. Banküberweisungen sind selbstverständlich, nehmen aber einige Tage Zeit in Anspruch. Die e-Wallets Skrill by Moneybookers und Neteller sowie die Prepaidvarianten Paysafecard und Ukash runden das Zahlungsangebot ab. Aus Sicherheitsgründen nimmt Interwetten die Erstauszahlung prinzipiell per Banküberweisung vor. Später stehen dann auch die e-Wallets für Gewinnabhebungen zur Verfügung.

Mobile Webseite und App – Reload sorgt für perfekte Anpassung für Tablets

Die mobile Homepage erhielt nochmals einen kompletten Relaunch. Die technische Anpassung erfolgte insbesondere zu Gunsten der Tablets, welche jetzt ein perfektes Wett- und Spielvergnügen von unterwegs garantieren. War Interwetten 2004 noch der Marktführer in Sachen mobilen Wettangebotes, können die Österreicher heute mit Fug und Recht behaupten eine sehr schöne, leicht navigierbar Instant App zu besitzen. In der Tablet Version sind neben dem Wettangebot im Pre-Match-Sektor das gesamte Live – Center und der Ergebnisdienst integriert. Ein Zugriff auf die Casinospiele ist ebenso möglich. Smartphone – Besitzer können Interwetten mit Android, iPhone und Windows Phone 7 nutzen. Ein entsprechender Link kann über die Homepage des Buchmachers angefordert werden. Die technische Einstellung erfolgt automatisch nach Anwahl im Handybrowser. Die App besitzt alle Kontoverwaltungsfunktionen, so dass Ein- und Auszahlungen problemlos von unterwegs veranlasst werden können. Um nie den Überblick zu verlieren offeriert Interwetten zusätzlich den Ergebnisdienst per Sms. Nach jeder Tippabgabe kann die Auswertung via Kurzmittelung beantragt werden.

Fazit

Seit über 20 Jahren bestimmt der österreichische Buchmacher Interwetten die Sportwettenszene entscheidet mit. Insbesondere im Hinblick auf den technischen Fortschritt konnte Interwetten immer wieder Maßstäbe setzen, man denke nur an den ersten Wettshop im Jahre 1997 und die erste mobile App 2004. Das Wettangebot und die Quoten können als stabil und solide bezeichnet werden, wobei die Ausrichtung auf Hobby- und Freizeitspieler bei Interwetten unverkennbar ist. High Roller kommen bei den Österreichern aufgrund der begrenzten Einsatzmöglichkeit kaum zum Zuge. Lobenswert sind des Weiteren der flexible Wettbonus und die perfekten mobilen Möglichkeiten zum Sportwetten. Neukunden, welche einen seriösen Anbieter für Sportwetten suchen, sind bei Interwetten in sicheren Händen.

Interwetten

Maximaler Bonus

Prozent

Bewertung

Zum Anbieter

Interwetten Testbericht – Fakten zum Wettanbieter bewertet mit9.6 / 10

110

Jetzt Ihren interwetten Bonus Code erhaltenBonusCode Anzeigen

Autor dieses Beitrages

Thomas Singer
Ich bin Thomas Singer, freier Journalist bei der Berliner Zeitung und professioneller Sportwetter. Bereits in meinem Studium der Sportwissenschaft an der Humbold-Univerisät in Berlin habe ich meine Passion für das Sportwetten entdeckt und mittlerweile mein System so optimiert, dass ich meine Journalistentätigkeit nebenbei praktizieren kann. Ich freue mich über jeden Follower auf meinem Google+ Profil.