Live Wetten – Alle Informationen zum erfolgreichen In-Play Wetten

Die Live Wetten werden insbesondere von Freizeitspielern sehr gern genutzt. Doch die Unterschiede zwischen den Buchmachern sind recht groß. Während einige Wettanbieter ein nahezu komplettes Portfolio mit einem umfangreichen Sportartenmix offerieren, konzentrierten sich andere Bookies lediglich auf ausgewählte Events. Welcher Sportwetten Anbieter sollte für die Live-Spieler die erste Wahl sein? In unserem Live Wetten Anbieter Vergleich auf sportwetten.online haben wir die Buchmacher übersichtlich in einer Tabelle zusammengestellt. Auf einen Blick finden hier Anfänger und Sportwettenprofis alle Details zu den Bookies. Die Suche nach dem passenden Live-Anbieter hat mit Sicherheit an dieser Stelle ein Ende. Der Vergleich wird unsererseits ständig erneuert, so dass der User jederzeit aktuell die wichtigsten und neuesten Informationen abrufen kann.

Platz

Maximaler Bonus

Prozent

Wettsteuer

Bewertung

Zum Anbieter
2

200€
100%
Alle Wetten freitags ohne Wettsteuer

9.7

4

100€
100%
Vom Bruttogewinn

9.5

6

100€
100%
Vom Bruttogewinn

9.3

7

150€
100%
Keine Wettsteuer auf Kombiwetten

9.3

11

200€
50%
Vom Bruttogewinn

9.2

12

100€
100%
Keine Wettsteuer

9.2

13

150€
100%
Vom Bruttogewinn

9.1

14

150€
100%
Keine Wettsteuer bei Kombi und Live Wetten

9.1

15

100€
100%
Vom Wetteinsatz

9.0

17

150€
100%
Vom Bruttogewinn

8.9

18

100€
100%
Vom Bruttogewinn

8.9

19

100€
100%
Vom Wetteinsatz

8.9

20

150€
100%
Vom Wetteinsatz

8.9

21

150€
100%
Vom Bruttogewinn

8.9

22

100€
100%
Keine Wettsteuer

8.8

23

100€
100%
Vom Wetteinsatz

8.8

24

200€
50%
Vom Bruttogewinn

8.7

25

110€
100%
Keine Wettsteuer

8.7

26

100€
100%
Vom Bruttogewinn

8.6

27

50€
200%
Keine Wettsteuer auf Kombiwetten

8.6

28

50€
100%
Vom Bruttogewinn

8.6

29

100€
100%
Keine Wettsteuer

8.6

31

150€
50%
Vom Bruttogewinn

8.4

32

100€
100%
Keine Wettsteuer auf Kombiwetten

8.3

33

100€
50%
Vom Bruttogewinn

8.2

34

100€
50%
Keine Wettsteuer

7.9

39

103€
100%
Keine Wettsteuer

7.8

40

Kein Bonus
Keine Wettsteuer

7.8

42

Kein Bonus
Keine Wettsteuer

7.6

Wie ist die aktuelle Beliebtheit der Live Wetten?

Live Wetten versprechen Spannung, Adrenalin, schnellste Gewinnauswertungen und geben während eines laufenden Events dem echten Sportfan den besonderen Kick. Die sich schnell ändernden Quoten sorgen für hohe Profitchancen für Wettfreunde, welche sich durch Fachwissen und schnelle Reaktionszeiten auszeichnen. Um die gewünschten Quoten „mitzunehmen“, sollte nicht zu lange überlegt, sondern sofort getippt werden. Das Wälzen von Statistiken etc. ist beim Livetippen unmöglich. Das Fachwissen zu den Mannschaften und Sportlern muss grundlegend vorhanden sein. Genau in diesem Bereich liegt auch das Risiko beim Wetten in Echtzeit. Die User werden zu schnellsten Entscheidungen gezwungen, was zwangsläufig hin und wieder zu fehlerhaften Einschätzungen und somit zu Verlusten führt.

Echte Sportwettenprofis halten sich bewusst vom Live-Center der Onlinebuchmacher fern. So schön das Wetten in Echtzeit ist, das Risiko ist für ein seriöses defensives Money Management einfach zu groß. Genaue Überlegungen und Strategien erfordern Zeit und diese hat man letztendlich nur beim Wetten im Pre-Match-Sektor. Auch die Wettquoten beim Live Wetten mögen zwar im ersten Moment attraktiv erscheinen, doch beim genaueren Hinsehen wird klar, dass dies nicht so ist. Während die besten Buchmacher im Pre-Match Bereich mit Auszahlungsschlüsseln jenseits der 94 Prozentmarke arbeiten, sind bei den Echtzeit Wetten kaum 90 Prozent erreichbar. Auch die Auswahl an Wetten ist bei vielen Buchmachern noch beschränkt, so dass der gewünschte Tipp eventuell im Portfolio überhaupt nicht vorhanden ist. Zu beachten ist weiterhin, dass die Einsatzlimits für die Tipps meist begrenzt sind. Echte High Roller kommen live meist kaum zum Zuge.

Welche Bedeutung haben die Livewetten bei den Buchmachern?

Für die Onlinewettanbieter haben die Livewetten in den letzten Jahren an immer größerer Bedeutung gewonnen. Schon heute werden bei den besten Buchmachern knapp 25 Prozent aller Wetten im Live-Sektor abgeschlossen. Die Tendenz ist aktuell stark steigend. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Buchmacher das eigene Live-Center quasi „renovieren“, um den Kunden ein noch attraktiveres Angebot präsentieren zu können. Ein sehr gutes Feature hat beispielsweise der deutsche Shootingstar Tipico integriert. Die Live Wetten können auf Kombinationstickets gemeinsam mit Events aus dem Pre-Match Bereich getippt werden. Empfehlenswert ist es aus unserer Sicht ohnehin, sich vorab mit den gebotenen Wettmärkten zu beschäftigen. Nicht alle Bookies bieten System- und Kombiwetten in Echtzeit an. Vereinzelt sind nur Solotipps möglich. Das Platzieren von längeren Kombis und Systemen ist für Sportwetten Anfänger sicherlich sehr anspruchsvoll, da sich während der Wettgabe die Quote mehrmals ändern kann. Bei einigen Bookies sind die neuen Quoten dann jeweils mit einem Klick zu bestätigen, was den Vorgang des Tippens recht kompliziert macht.

Andere Onlineanbieter fügen den Kurs einfach ein, was wiederum zu ungewünschten Überraschungen auf dem Wettschein führen kann. Erklären wir es an einem Beispiel. Der FC Bayern München liegt beim VfL Wolfsburg überraschenderweise zehn Minuten vor Ende mit 1:0 hinten. Sie sind der Meinung, dass der Deutsche Meister den Ausgleich heute nicht mehr erzielen wird. Die Live-Quote auf den VfL liegt bei rund 1,4. Sie wollen dieses durchaus attraktive Angebot auf ihrem Kombiticket mitnehmen. Während ihrer Tippabgabe erzielen die Bayern den Ausgleich. Der Siegquote der Wolfsburger wird urplötzlich auf 4 oder 5 springen. Da das Ereignis mit aller Wahrscheinlichkeit in der verbleibenden Zeit nicht mehr eintreten wird, ist ihre Wettschein kaputt. Nicht zu vergessen ist, dass der Sportwetten Bonus 2017 eigentlich generell bei jedem Wettanbieter ohne Einschränkungen im Live Center freigespielt werden. Die Live-Seiten sind meist mehrsprachig. Es kann prinzipiell zwischen Deutsch, Englisch und anderen Versionen gewählt werden.

Können die Livewetten vom mobilen Endgerät getätigt werden?

Ja, die Live Wetten sind ein wesentlicher Bestandteil des mobilen Wettangebotes der Buchmacher, wenn nicht sogar die Kernfunktion schlechthin. Die Tipps können direkt aus der Sportbar oder dem Stadion heraus abgegeben werden. Für die Fans ist dies natürlich besonders reizvoll den Event hautnah zu verfolgen und nebenbei noch die eine oder andere Livewette zu platzieren. Erfahrenen Sportfreunden gelingt es so, während eines Matches gleich mehrere erfolgreiche Wetten nacheinander oder parallel zu platzieren. Vom Gesamtumsatz der Live Wetten werden aktuell ca. 80 Prozent durch Tippabgaben vom Smartphone und Tablet aus gesetzt. Die Zuwachsraten in diesem Bereich waren in den letzten Jahren dreistellig. Wer sich die Entwicklungen der Sportwetten Apps 2017 betrachtet, wird schnell feststellen, dass dieser Trend mit Sicherheit noch eine Weile andauern wird. Die Sport Apps können live mit den gleichen Benutzerdaten wie auf der Homepage genutzt werden. Durch das Eintippen von Spielername und Passwort kann das mobile Wettangebot mit nahezu jedem mobilen Endgerät problemlos geöffnet werden. Einige Bookies versüßen den mobilen Wettstart noch mit einem Sonderbonus, meist einer Gratiswette in Form eines Promo-Cashs.

Welche Sportarten und Ereignisse werden besonders viel getippt?

Das Hauptaugenmerk der Buchmacher im Livebereich gilt zweifelsohne dem König Fußball. Gerade die Spiele der Topligen, die der englischen Premier League, der deutschen Bundesliga, der italienischen Serie A oder der spanischen Primera Division werden überdurchschnittlich frequentiert. Gleiches trifft natürlich auch auf die Begegnungen der Champions League und der Europa League zu. Länderspiele oder gar Welt- und Euromeisterschaften ziehen nahezu jeden Fußball Fan ins Live-Center. Die zweite Hauptsportart ist Tennis. Nahezu jeder gute Bookie präsentiert die Tennis Spiele der Topturniere live. Die US Open, die French Open, die Australien Open und Wimbledon sind ein Muss für jeden Wettanbieter. Während der restlichen Saison unterscheiden sich die Tennis Angebote jedoch enorm. Während die Topanbieter selbst kleinste Challengerturniere im Einzel und im Doppel in Echtzeit präsentieren, konzentrieren sich andere Bookies lediglich auf die wichtigsten ATP- und WTA Begegnungen. Mit etwas Abstand im Sportartenmix folgen dann die üblichen Verdächtigen wie Eishockey, Handball, Basketball und Volleyball. Die Deutsche Eishockey Liga kann bei nahezu jedem mitteleuropäischen Onlinebuchmacher live gewettet werden. Standard sind des Weiteren die NHL sowie die höchsten Eishockey Spielklassen aus Russland, Schweden, Finnland, der Schweiz und Tschechien. Echte Randsportarten werden nur von sehr wenigen Onlinebuchmachern angeboten. Am umfangreichsten ist das Portfolio sicherlich bei Bet365 und Bwin.

Welche Wettmärkte werden live offeriert und was ist eine Restzeitwette?

Die Qualität eines Live-Centers macht sich aber vor allem an der Tiefe der Wettmärkte fest. Vor allem die britischen Sportwetten Anbieter sind mit sehr umfangreichen Sonderwetten am Start. Gelbe und Rote Karten, Handicaps, Tore Über/Unter, Eckbälle und vieles weitere werden geboten. Ein besonderer Markt sind die Restzeitwetten. Unabhängig vom aktuellen Ergebnis wird bei der Tippabgabe von einem Spielstand von 0:0 ausgegangen. In die Wette wird lediglich der restliche Verlauf des Events einbezogen.

Welche Live Strategien führen eventuell zum Erfolg?

Eine direkte Hilfe, welche zum dauerhaften Livewettenerfolg führt, können wir an dieser Stelle sicherlich auch nicht präsentieren. Nachfolgend jedoch einige Strategien, welche sehr erfolgversprechend sind, Fachwissen und richtige Ausführung vorausgesetzt.

  • Restzeitwetten gegen führende Favoriten: Es ist ein Tatsache, dass gerade in den Ballsportarten die führenden Teams gerne einen Gang zurückschalten. Die zurückliegende Mannschaft versucht mit aller Macht das Ergebnis zu korrigieren, während die Favoriten lediglich mit der Verwaltung der Führung beschäftigt sind. Ein Tipp beispielsweise auf den Ehrentreffer des Außenseiters kann sehr erfolgversprechend sein, jedoch nur dann wenn die führende Mannschaft bereits klar vorn liegt. Bei einem knappen Ergebnis von 1:0 oder 2:1 sind derartige Wetten meist unsinnig. Bei einem 3:0 oder 4:0 jedoch äußerst empfehlenswert.
  • Wetten für zurückliegende Favoriten: Hin und wieder geraten favorisierte Mannschaften und oder Spieler in einer Begegnung recht schnell in einen Rückstand. In diesem Fall steigt die Wettquote auf die Teams. Da trotzdem anzunehmen ist, dass die Topteams das Ergebnis noch korrigieren, ist ein Tipp auf den Favorit meist sehr lukrativ.
  • Sonderwetten zugunsten überlegender Teams: Rennt eine Mannschaft permanent an oder es ist zwingend mit einer Schlussoffensive zur rechnen, da kann sich beispielsweise ein Tipp auf den nächsten Eckball lohnen.
  • Sonderwetten gegen verteidigende Mannschaften: Erwehrt sich ein Außenseiter mit letzter Kraft, ist davon auszugehen, dass zu unfairen Mitteln gegriffen werden muss. Das Risiko einer Gelben Karte ist jederzeit gegeben. Erfahrene Sportwettenfreunde nutzen diese Chancen für eine erfolgreiche Tippabgabe.

Ist der Kundensupport auch für die Livespieler zuständig?

Bei den besten Bookies ist der Kontakt zum Support direkt aus dem Live-Center heraus möglich. Die Mitarbeiter geben Hilfe bei allen Fragen zum Livewetten, zum Registrieren, zum Bonus 2017 bei technischen Schwierigkeiten sowie beim Finden der schnellsten und sichersten Ein- und Auszahlungsvarianten. Der Kontakt bei den besten Onlineanbietern ist meist kostenlos via Chat oder gebührenfreier Hotline möglich. Die Servicemitarbeiter der Bookies sprechen selbstverständlich deutsch. Mit einem ausgezeichneten Kundensupport können bei beispielsweise Bet365 und Interwetten punkten.

Der Livestream als Bonbon oben drauf

Einige der Topbuchmacher haben in ihre Live-Center zusätzlich ein umfangreiches Streamangebot integriert. Fußball, Tennis und viele andere Sportarten werden in Echtzeit auf die Bildschirme der Kunden übertragen. Marktführer in diesem Segment sind ganz klar die Briten von Bet365, gefolgt von Bwin. Mit kleineren Livestreams sind beispielsweise Sportingbet, Bet-at-Home oder Unibet am Start. Sportingbet überträgt zum Beispiel 2017 alle Spiele der Basketball FIBA Europe League. Mit dem zusätzlichen Serviceangebot soll die eigene Kundschaft zur Abgabe von Live Wetten animiert werden. Bis auf ganz wenige Ausnahmen werden die Streams kostenlos präsentiert. Meist ist lediglich ein positives Wettgutgaben Voraussetzung für den Empfang. Grundsätzlich muss sich der Sportwetten Freund jedoch vorab registrieren. Das Angebot steht nur angemeldeten Usern zur Verfügung.

Die drei besten Livewetten Anbieter kurz vorgestellt

Drei Wettanbieter können mit sehr guten Live-Centern ihre Kunden jederzeit überzeugen. Nachfolgend möchten wir die Onlinebuchmacher kurz vorstellen.

Bet365

Beim britischen Sportwettenmarktführer Bet365 ist live kein Begriff, sondern Programm. Wer die Homepage des Bookies betritt, möge fast meinen das gesamte Wettportfolio besteht aus Live Wetten. Kein anderes Unternehmen hat mehr Events und Sportarten auf dem Bildschirm. Im Livestream überträgt Bet365 zusätzlich rund 50.000 Sportereignisse in Echtzeit. Weiterhin kann das britische Familienunternehmen mit sehr hohen und stabilen Quoten überzeugen. Der Kundensupport bietet rund um die Uhr Hilfe, egal ob das Passwort vergessen wurde oder technische Probleme aufgetreten sind. Die Briten rufen auf Wunsch kostenlos zurück. Bet365 wurde bereits 1974 in der englischen Bergarbeiterstadt Stoke gegründet und ist noch heute dort zu Hause. Seit der Jahrtausendwende präsentiert sich das mittlerweile siebtgrößte britische Privatunternehmen online. Neben dem Sportwettensektor besitzen die Engländer, welche übrigens auf einen Kundenstamm von über zehn Millionen Spielern bauen können, noch ein sehr attraktives Casino sowie nahezu perfekte mobile Apps.

Bwin

Bwin gilt als der gefühlte Erfinder der Live Wetten. Das neugestaltete Live Center kann die Bwin Kunden jederzeit überzeugen. Optisch ist den Österreichern sicherlich ein kleines Schmankerl gelungen. Die eingebaute „One Click“ Funktion ermöglicht die Tippabgabe in Sekundenbruchteilen durch das Anklinken der Wunschquote. Nur der Wetteinsatz muss vorab eingestellt werden. Der integrierte Live-Chat ermöglicht den Erfahrungsaustausch zwischen den Spielern. Seit 1998 ist Bwin aus der Sportwettenszene nicht mehr wegzudenken. Der in Wien gegründete Sportwetten Anbieter hat sich zu einem globalen Online Entertainment Konzern entwickelt, dessen Aktien an der Londoner Börse gehandelt werden. Extrem ausgebaut wurden in den letzten Jahren das Bwin Casino sowie die eigene Pokerarena, welche aktuell die größte im europäischen Glücksspielsektor ist. Für Aufsehen sorgt der Wettanbieter unter anderem durch seine Sponsorenengagements im Spitzenfußball. Genannt sei an dieser Stelle nur Real Madrid, Manchester United und der FC Bayern München.

Interwetten

Ob Interwetten nun die „One Click“ Funktion bei Bwin abgeschaut hat oder umgekehrt, wird wohl nie ganz geklärt werden. Fakt ist, auch Interwetten hat das nützliche Hilfsfeature im Live-Center angebracht. Der Buchmacher ist dafür bekannt, dass er sich vorwiegend auf die Freizeitspieler konzentriert. Das Wettangebot ist abwechslungsreich und vielseitig mit einer besonderen Note in Richtung Motorsport und Handball. Bereits 1990 erblickte der Buchmacher in Wien als reiner Telefonwettenanbieter das Licht der Welt. Schon im Jahre 1997 stellte Interwetten seinen ersten eigenen Wettshop online. Im Jahre 2004 folgte die erste optimierte Seitenvariante für mobile Endgeräte. Landläufig gilt Interwetten als Erfinder der Sportwetten App. Neukunden werden bei Interwetten mit einem sehr flexiblen Bonus 2017 begrüßt, welcher alternativ im Sportwettensektor oder im Casino freigespielt werden darf. Für das Casino gelten abweichende Umsatzvorgaben beim Durchspielen.