Mobile Wettbonus – Extra Bonus für Ihre Wetten am Handy und Smartphone

Die Technik schreitet voran. Smartphone und Tablets sind mittlerweile in nahezu jedem Haushalt zu finden. Die „kleinen technischen Allrounder“ haben den normalen Notebooks und den Computern in vielen Bereichen bereits den Rang abgelaufen. Das Internet ist bei sehr vielen, vor allem jungen Menschen, in der Hosentasche immer dabei. Die fortschrittliche Entwicklung ist natürlich auch den Sportwettenanbietern nicht spurlos vorübergegangen. Nahezu jeder Onlineanbieter ermöglicht heute das mobile Wetten von unterwegs, also mittels dem Handy. Unterschiede sind jedoch noch in der Qualität der Handy Wetten und den Kontoverwaltungsfunktionen zu erkennen. Auch technisch greifen die Bookies auf verschiedene Ausführungen zurück. Der Vorteil der mobilen Handy Wetten ist darin zu sehen, dass sie jederzeit von unterwegs platziert werden können. Der Weg zum heimischen Computer oder ins Internetcafe entfällt. Dies hat für die Wettanbieter den Vorteil, dass man beim Kunden quasi ständig verfügbar ist. Egal ob sich dieser im Stadion, in der Sportbar oder im Bus befindet, jederzeit können die Wetten platziert werden.

Maximaler Bonus

Prozent

Mindestquote

Umsatz

Bonuscode
Wettsteuer

Bewertung

Zum Anbieter

25€
100%
1.70
1x Bonus
Aktuell kein Bonuscode notwendig!
Vom Bruttogewinn

9.6

10€
100%
1.60
8x Bonus
Aktuell kein Bonuscode notwendig!
Vom Wetteinsatz

8.9

15€
1x Bonus
Vom Wetteinsatz

8.8

10€
100%
1.50
6x Bonus
Aktuell kein Bonuscode notwendig!
Keine Wettsteuer auf Kombiwetten

8.6

10€
100%
1.50
1x Bonus
Aktuell kein Bonuscode notwendig!
Vom Bruttogewinn

8.4

Um das mobile Tippen zu fördern, haben sich einige der besten Bookies entschieden, das mobile Wetten mit einem gesonderten Wettbonus zu belohnen. Dieser ist in der Regel für Neukunden und für Stammspieler gültig. Wichtig ist nur, dass es sich um die erste mobile Tippabgabe des Kunden handelt.

Welche mobilen Wettbonis werden grundsätzlich angeboten?

Der mobile Wettbonus wird in sehr vielen Fällen als Promo-Cash oder als Cashback gewährt. Nachfolgend möchten wir die Bonus Bedingungen für diese beiden Varianten kurz genauer erklären:

  • Promo-Cash: Beim Promo-Cash handelt es sich um eine Gratiswette, welche sich an der Höhe der eigenen ersten Tippabgabe orientiert. Dabei ist es unwichtig, die eigenen Wetten erfolgreich sind oder nicht. Der Onlinebuchmacher schreibt den Gegenwert des eigenen Tipps als Gratiswette gut. Zu beachten ist, dass die meisten Bookies bei der Qualifikationswette Mindestquoten festschreiben, welche für die Inanspruchnahme des Promo-Cashs berechtigen. Der Wert der Gratiswette bleibt immer Eigentum des Onlineanbieters. Im Erfolgsfall wird lediglich der Reingewinn dem Spielerkonto gutgeschrieben. Die Bonus Bedingungen besagen zusätzlich oft, dass dieser Ertrag nicht sofort auszahlungsreif ist, sondern dass eine weitere bestimmte Anzahl Wetten platziert werden muss.
  • Cashback: Die Form und die Handhabung des Bonus sind ähnlich wie beim Promo-Cash. Der wesentliche Unterschied ist darin zu sehen, dass der Cashback nur bei verlorenen Wetten zum Tragen kommt. Nur wer seinen ersten mobilen Wetteinsatz verliert, bekommt den Bonus gutgeschrieben.

Selbstverständlich können mit den mobilen Wetten auch die regulären Bonus Bedingungen der Neukundenprämien erfüllt werden. Einige Sportwetten Apps haben bereits mobile Anmeldefunktionen integriert. Neukunden können sich direkt vom Handy aus beim Wettanbieter registrieren. In diesem Fall steht nach der Einzahlung selbstverständlich der „normale“ Bonus für Neukunden zur Verfügung. Die besten Anbieter der Szene setzen in diesem Bereich auf einen Matchbonus, welcher die erste Geldeinzahlung entsprechend pusht. Oft wird das Eigengeld direkt verdoppelt. Die Qualität des Bonus lässt sich jedoch nicht allein an der Summe festmachen. Viel wichtiger ist die Gestaltung der Bonus Bedingungen, in welchen die Umsatzvorgaben enthalten sind. Aus unserer Sicht sollten diese Regeln maximal ein fünfmaliges Durchspielen bei Mindestquoten zwischen 1,5 und 2,0 vorschreiben. Dabei ist zu beachten, welche Wetten zum Erfüllen der Umsatzvorgaben beitragen. Sind Kombinations- und Systemstipps zugelassen, darf die Quote gerne im oberen Bereich liegen. Grundlegend muss jeder Sportwettenfreund selbst entscheiden, ob die Bonus Bedingungen bei seinem gewählten Buchmacher attraktiv und durchspielbar sind. Einen zusätzlichen mobilen Bonus als Cashback oder Promo-Cash sollte man jedoch in jedem Fall annehmen, da dieser in der Regel weder das Echtgeld bindet noch an besonders schwierige Überschlagsbedingungen geknüpft ist.

Wie haben sich die Sportwetten Apps in den letzten Jahren entwickelt?

Die Sportwetten Apps haben in den letzten Jahren, und dies nicht nur aufgrund des mobilen Wettbonus, gewaltig an Bedeutung gewonnen. Bei einigen Onlinebuchmachern werden mittlerweile rund 40 Prozent aller Wetten vom Handy aus abgegeben. Noch höher ist die Prozentzahl, wenn man ausschließlich die Live Wetten betrachtet. Das Wetten in Echtzeit ist die Kernfunktion der Apps. Wie bereits eingangs beschrieben, ist es für jeden Sportfan ein besonderes Erlebnis ein Match im Stadion live zu verfolgen und die Eindrücke direkt mit erfolgreichen Wetten vom Handy aus umzusetzen. Einige der sehr guten Apps beinhalten mittlerweile sogar schon Livestream Angebote. Die Sportereignisse rund um den Globus können live via Smartphone oder Tablet mitverfolgt werden. Einschränkend muss jedoch festgestellt werden, dass diese Funktion meist nur für Kunden verfügbar ist, welche mobil auf ein IPhone oder auf die Android – Technik zurückgreifen. Besonders hervorzuheben sind in diesem Bereich die Sportwetten Apps von Bet365, Bwin und Sportingbet. Sehr unterschiedlich sind noch die Kontoverwaltungsfunktionen integriert. Das Wettangebot entspricht bei allen Apps zu 100 Prozent den Offerten der Homepage. Selbst die Sonder- und Nebenwetten sind der Regel vollständig integriert. Ein- und Auszahlungen sind hingegen aus Sicherheitsgründen nur in begrenztem Umfang möglich. Die Bookies stellen nur ausgewählte Transfermethoden mobil bereit. Bei einigen Wettanbietern müssen die Gewinnabhebungen prinzipiell am PC getätigt werden.

Was zeichnet eine gute mobile Sportwettenseite aus?

Der mobile Wettbonus ist natürlich nur ein positives Beiwerk. Die besten Sportwetten Apps überzeugen durch andere Qualitäten und sollten ausschließlich nach folgenden drei Gesichtspunkten beurteilt werden.

  •  Benutzerfreundlichkeit: Die mobile Sportwettenseite sollte übersichtlich und selbsterklärend aufgebaut sein. Bestenfalls kann der gewünschte Event und die damit verbundenen Wetten mit wenigen Fingerberührungen gefunden werden. Die Anordnung muss logisch nach Sportarten, Ligen und Mannschaften erfolgen. Die Tippabgabe sollte intuitiv geschehen. Die benötige Zeit um die Wetten zu platzieren, ist das erste und wichtigste Qualitätsmerkmal einer Sportwetten App.
  • Schnelle Ladezeiten: Normalerweise gibt es in diesem Bereich kaum noch Schwierigkeiten. Technisch sind die Wettanbieter spätestens seit UMTS und HSDPA auf dem neusten Stand. Kunden, welche die Webseiten mit einem alten WAP Handy öffnen, müssen sich jedoch oft in Geduld üben.
  • Kompatibilität: Die angebotenen Apps sollten nicht nur mit den Handys der Marktführer von iPhone und Android nutzbar sein. Die guten Wettanbieter haben die mobilen Offerten umfangreich auf alle Systeme ausgedehnt.

Welche unterschiedlichen technischen Applikationen werden geboten?

Grundsätzlich kann zwischen zwei Formen der mobilen Applikationen unterschieden werden. Einerseits bieten einige Buchmacher, wie Bet365 und Bwin, Downloadversionen im App Store und im Android Market an. Andere Wettanbieter setzen komplett auf eine Web App, also auf die sogenannte optimierte Seitenversion. Als Beispiel sollen an dieser Stelle die Offerten von Tipico und MyBet genannt sein. Die mobilen Webseiten haben den Vorteil, dass Änderungen bei jeder Anwahl im Handy Browser automatisch eingefügt werden. Der Kunde kann sein Smartphone oder sein Tablet jederzeit wechseln, beim Aufrufen der bevorzugten Sportwettenplattform wird er immer auf ein identisches Design und die gleichen Navigationspunkte treffen.

Welche Entwicklung werden die Apps nehmen?

Jeder Onlinewettanbieter, welcher in Zukunft konkurrenzfähig bleiben möchte, muss das mobile Wettangebot weiter ausbauen und forcieren. Die technische Entwicklung ist noch längst nicht abgeschlossen. Nur wer sinnbildlich am Ball bleibt, darf sich in Zukunft weiterhin zu den Markführern zählen. Man muss kein Prophet sein, um zu Wissen, dass der Prozentsatz der mobilen Wetten weiter enorm steigen wird. Gerade beim Live Wetten haben die Bookies in den letzten Jahren mobil dreistellige Zuwachsraten vermeldet. Dieser Trend wird sich weiter fortsetzen. Als Erfinder der Sportwetten App gelten übrigens Sportingbet und Interwetten. Bereits kurz nach der Jahrtausendwende offerierten die Briten ihre erste Handy WAP Version zur mobilen Tippabgabe. 2004 gingen die Österreicher von Interwetten mit ihrer ersten optimierten Seitenversion an den Start. Wichtig wird es zukünftig auch sein, inwieweit es gelingt Casino Games in die mobilen Apps zu integrieren. Aktuell können in diesem Bereich vor allem Bet365 und Bwin überzeugen.

Die besten Sportwetten Applikationen vorgestellt

Mit optischen sehr schönen mobilen Seitenversionen sind BetVictor, MyBet und Bet-at-Home am Start. Die Höchstnoten für das Komplettangebot erhalten derzeit aber Bet365, Bwin, Tipico und Sportingbet, auf welche wir nachfolgend näher eingehen möchten.

Bet365 – Mobiler Handy Bonus bis zu 25 Euro

Der britische Sportwettenmarktführer belohnt das mobile Wetten mit einem Sonderbonus in Höhe von bis zu 25 Euro. Der „Bonus für unterwegs“ ist für Neukunden und Stammspieler gültig. Der Bonus berechnet sich zu 100 Prozent am Wert der ersten Wettabgabe. Egal, ob der Wettschein gewinnt oder verliert, Bet365 schreibt den Gegenwert als Bonus gut. Als Qualifikation muss ein Tipp mit mindestens einem Euro Einsatz platziert werden. Ist dies erfolgt, erhält der Spieler von Bet365 seinen Angebotscode per Email übersandt, welcher eine Gültigkeit von sieben Tagen hat. Innerhalb dieser Zeit kann der Bonus im Spielermenü aktiviert werden. Die Bet365 Bonus Bedingungen besagen, dass der Wert des ersten Tipps sowie die Prämie dreimal umzusetzen sind, ehe eine Auszahlung beantragt werden darf. Dabei ist die vorgeschriebene Mindestwettquote von 1,5 zu beachten. Der Bet365 „Bonus für Unterwegs“ ist ausschließlich für den Sportwettensektor gültig. Wetten auf Asiatisches Handicap, Gesamtzahl Tore (Asiatisch) oder direkte Baseball-Siegwetten (vor oder während des Spiels) zählen nicht zu den Überschlagsbedingungen.

Der normale Bet365 Wettbonus hat einen Wert von maximal 100 Euro und berechnet sich zu 100 Prozent an der Höhe der ersten eigenen Einszahlung. Die Bet365 Bonus Bedingungen sind ähnlich wie beim Angebot für unterwegs. Die Bet365 App kann im Android Market und im App Store geladen oder im Handy Browser angewählt werden. Die mobile Version ist für iPhone, Android, Nokia, Blackberry und Windows Phone verfügbar. Bet365 hat selbst das riesige Live Wetten Angebot mobil integriert. Der Livestream kann mittels iPhone und Android abgerufen werden. Ein- und Auszahlungen sind beispielsweise per Kreditkarte, Neteller, Skrill by Moneybookers, Click2Pay, PayPal, Ukash und der Paysafecard möglich.

mybet – Zugang zur kompletten Wettauswahl

Auch mybet bietet mobil sein komplettes Wettportfolio. Die Spieler haben täglich tausende Wettmöglichkeiten, wobei der Onlinebuchmacher bekanntermaßen den König Fußball favorisiert. Ein gesonderter Wettbonus für die mobile Tippabgabe wird von mybet nicht geboten. Neukunden können sich auch nicht direkt vom Handy aus registrieren, sondern müssen den Umweg über den Destop Pc gehen aber erhalten selbstverständlich die reguläre Willkommensprämie. Der Wettanbieter begrüßt seine neuen Spieler mit einem 100%-igen Wettbonus bis zu maximal 200 Euro. Mit dem Smartphone oder Tablet können folgende Einzahlungsmethoden genutzt werden: Visa, MasterCard, Skrill by Moneybookers, Neteller, Ukash, Paysafecard und sehr komfortabl Paypal. Lobenswert ist, dass in die mobile Seitenvariante der Livescore integriert wurde. Auch die Ergebnisdatenbank ist vollständig abrufbar. Die persönliche Limitverwaltung ist mit zwei Fingerberührungen möglich. Eine mybet Sportwetten App ist für iPhone, Android, Windows, Blackberry und andere nicht verfügbar. IPhone Nutzer können KEINE offiziele Version direkt im App Store downloaden. Für Samsung oder HTC ist der QR Code auf der Homepage zu finden. Alle anderen Nutzer müssen die Seitenversion einfach im Handy Browser anwählen.

Bwin – IPhone Version nur für bestimmte Staaten

Der österreichische Buchmacher hat in den letzten Monaten das mobile Angebot stetig verbessert. Die Wettsuche, die Tippabgabe und die Navigation wurden entscheidend vereinfacht. Nützliche Features wie die Quick-Kombi oder der Last Minute Button vereinfachen das Wetten. IPhone und Android Kunden können ihre Version in den entsprechenden Shops downloaden und gleichzeitig den Livestream von Bwin empfangen. Für Fußballfans im deutschsprachigen Raum überträgt der Wettanbieter exklusiv die Begegnungen der spanischen Primera Division. Zu beachten ist, dass die Apple-Version nur für Sportwettenfans in Österreich, der Tschechischen Republik, Estland, Deutschland, den Niederlanden, Portugal, der Slowakei, Schweden und in Großbritannien zur Verfügung steht.

Mobil kann bei Bwin durchschnittlich auf 30.000 Einzelwetten zugegriffen werden. Der Kontozugriff ist uneingeschränkt gegeben. Es können Einzel-, Kombi- und Systemtipps platziert werden. In der Rubrik „Meine Wetten“ können mobil die eigenen Tickets aufgerufen werden. Einen gesonderten mobilen Bonus bietet Bwin nicht. Neukunden können aber selbstverständlich vom regulären Bonus profitieren. Bwin begrüßt seine neuen Mitspieler mit einer 100%-igen Einzahlungsprämie von maximal 100 Euro. Die damit verbundenen Bonus Bedingungen sind äußerst moderat. Als einziger Wettanbieter verzichten die Österreicher komplett auf die Vorgabe von Mindestquoten in den Umsatzbedingungen. Insgesamt müssen das Eigengeld und Prämie dreimal durchgespielt werden, ehe Auszahlungen beantragbar sind. Hierzu haben die User 365 Tage Zeit.

Sportingbet – für alle gängigen Handy Typen verfügbar

Die optimierte Seitenversion von Sportingbet kann mit allen handelsüblichen Handys und Tablets genutzt werden. Für IPhone Nutzer steht eine zusätzliche Download Version im App Store bereit. Die mobile Webseite ist sehr übersichtlich und kinderleicht zu bedienen. Designerisch setzt Sportingbet auch mobil auf die Firmenfarben Blau und Rot. Der ehemalige mobile Sonderbonus, in Form eines 10 Euro Promo-Cashs, ist leider nicht mehr vorhanden. Neukunden können mobil den regulären Bonus in Höhe von 150 Euro nutzen. Zu beachten ist, dass Sportingbet vor der Inanspruchnahme der Prämie eine Qualifikationswette mit einer Mindestquote von 1.70 stellt. Einzahlungen, welche per Neteller vorgenommen werden, qualifizieren nicht zum Bonuserhalt.