Vbet Auszahlung – Infos zur Dauer und möglichen Gebühren im Überblick

Wie lange die Dauer einer Auszahlung de facto ist, hängt davon ab, welche Zahlungsmodalitäten von den Anbietern der Sportwetten, zu denen auch Vbet gehört, angeboten werden. Alle heute erfolgreichen Sportwetten Anbieter bieten ihren Kundinnen und Kunden mehrere Auszahlungsmodalitäten an, zwischen denen sich letztere frei entscheiden können. Alles, was Sie in Bezug auf die Auszahlungen und den mit diesen in Verbindung stehenden Zahlungsmöglichkeiten wissen müssen, erfahren Sie schnell und transparent hier.

Maximaler Bonus

Prozent

Bewertung

Zum Anbieter

Wie lange dauert eine Auszahlung in der Regel?

Wielange eine Auszahlung wirklich dauert, hängt damit zusammen, über welche Auszahlungsmethode der Kunde die Auszahlung anfordert. Vbet ist ein Sportwettenbetreiber, der viele Auszahlungsmodalitäten im Angebot hat: Neben E-Wallet Optionen, zu denen Skrill, Neteller und ecoPayz zu zählen sind, akzeptiert der Buchmacher natürlich auch die klassischen Kreditkarten, die überall in der Online Welt zur Anwendung kommen können. Auch die Paysafecard lässt sich nutzen und ermöglicht somit eine Zahlungsoption, bei der keine Angabe von persönlichen Konto- oder Kartendaten von Nöten ist.

Während Auszahlungen über die Paysafecard nicht möglich sind, können die Kreditkarten durchaus zu Auszahlungszwecken genutzt werden. Im Gegensatz zu den E-Wallets sind Auszahlungen via Kreditkarte aber eher langsam: Bis zu 10 Werktagen kann es in Anspruch nehmen, bis die Beträge auf den Kreditkartenabrechnungen der Kunden verbucht sind. Bei den E-Wallets ist dies anders: Beträge können oft schon binnen weniger Stunden erfolgreich verbucht und von den Kunden in ihrem Wallet Konto weiterverwendet werden. Auch eine Auszahlung aufs Konto mit „Zwischenstation“ auf den E-Wallets ist in der Regel noch immer schneller als eine direkte Anforderung der Auszahlung per Überweisung auf das Hausbankkonto.

Fallen bei der Auszahlung Gebühren an und was ist noch zu beachten?

Vbet ist sich darüber bewusst, dass es sich an den Konditionen der marktführenden Anbieter orientieren muss, wenn es ein konkurrenzfähiges Sportwettenangebot an den Mann bringen möchte. Wie auch die marktführenden Buchmacher erhebt auch Vbet keine Gebühren für die angeforderten Auszahlungen, sofern sich die Kunden an den festgelegten Limits für die minimalen Auszahlungssummen orientieren. Vbet baut sein Angebot bis zum heutigen Tag weiter aus. Auch Gebührenordnungen und diverse andere Angebotssegmente unterliegen einer bis heute stetigen Überarbeitung. Mit anderen Worten: Auch in puncto Minimallimits und Gebührenphilosophie kann es bei Vbet immer noch mal zu Änderungen kommen, über die die Kundinnen und Kunden erst kurzfristig informiert werden.

Wie hoch sind die Auszahlungslimits bzw. gibt es überhaupt welche?

Auch der seriöse Anbieter Vbet legt Auszahlungslimits fest, die es zu beachten gilt, bevor Auzahlungen von Gewinnen durch die Kunden beantragt werden. Die Auszahlungslimits richten sich – wie auch die Einzahlungslimits – an der von den Kundinnen und Kunden gewählten Auszahlungsmodalität. Die Limits sind auf der Vbet Seite bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht einsehbar. Das gilt sowohl für die Einzahlungen als auch für die angeforderten Auszahlungen. Wer sich jedoch über die Auszahlungslimits Gedanken macht, der kann sich an der sogenannten „10 Euro-Grenze“ orientieren. Unterhalb dieser Grenze sind nämlich über keinen Auszahlungsweg Beträge anzufordern. Dies gilt für die meisten Buchmacher der Branche.

Wie ist die Vielfalt der Auszahlungsoptionen zu bewerten?

Jeder Anbieter von Sportwetten bietet seinen Nutzern natürlich nicht nur eine einzige Auszahlungsmodalität an. Dies ist auch bei dem Nischenanbieter Vbet nicht anders. Lobenswert ist die Entwicklung, dass nahezu alle Einzahlungsmodalitäten auch zu Auszahlungszwecken genutzt werden können. Einzige Ausnahme stellt hier die Paysafecard dar, die nach wie vor nur für Einzahlungen bei den Sportwetten Anbietern zur Verfügung steht. Insgesamt ergibt sich auf diese Weise ein großes zur Verfügung stehendes Transaktionsportfolio wobei auch PayPal bei Vbet in der Zukunft möglich ist. Im Rahmen der Auszahlungsoptionen sind die folgenden Auszahlungsmodalitäten in besonderem Maße zu nennen:

  • Skrill
  • Neteller
  • ecoPayz
  • Kreditkarte

Autor dieses Beitrages

Thomas Singer
Ich bin Thomas Singer, freier Journalist bei der Berliner Zeitung und professioneller Sportwetter. Bereits in meinem Studium der Sportwissenschaft an der Humbold-Univerisät in Berlin habe ich meine Passion für das Sportwetten entdeckt und mittlerweile mein System so optimiert, dass ich meine Journalistentätigkeit nebenbei praktizieren kann. Ich freue mich über jeden Follower auf meinem Google+ Profil.